top of page

Was ist Social Video Recruiting?

Aktualisiert: 19. Jan.



Der Fachkräftemangel zeigt sich schon deutlich am Arbeitsmarkt und macht es zunehmend schwieriger, neue Bewerber zu finden. Deshalb müssen Unternehmen neue Wege gehen, um an qualifizierte Bewerber zu kommen. Dabei werden Social Media Plattformen immer wichtiger, da sie für die jüngere Generation zu den zentralen Anlaufstellen für alle Informationen geworden sind. In diesem Text erfahren Sie, wie Sie gezielt Social Media und Videos kombinieren - für eine gezielte Mitarbeitersuche.


Vom Social Recruiting zum Social Video Recruiting


Social Recruiting bezeichnet den Einsatz sozialer Medien, um Stellenangebote zu finden, zu vermarkten und zu veröffentlichen. Es ist eine neue Art des Rekrutierungsprozesses, bei der Unternehmen auf sozialen Plattformen wie LinkedIn, Facebook oder Instagram aktiv nach qualifizierten Kandidaten suchen.


Der Prozess des Social Recruitings ist viel schneller und effizienter als die traditionellen Rekrutierungsmethoden. Durch den Einsatz sozialer Medien können Unternehmen eine Vielzahl potenzieller Kandidaten auf einmal erreichen. Social Recruiting ermöglicht es Unternehmen auch, ein genaueres Bild davon zu bekommen, wer ihre offenen Stellen besetzt und wie sich die Kandidaten im Vergleich zu anderen unterscheiden.


Social Video Recruiting geht einen Schritt weiter und kombiniert Social Recruiting mit Videos, in denen das Unternehmen und die Stelle vorgestellt werden. Beim Social Video Recruiting verwenden Unternehmen Videos, um potenzielle Kandidaten anzusprechen und zu überzeugen. Diese Videos werden mit Anzeigen kombiniert auf sozialen Plattformen wie Instagram oder Facebook veröffentlicht.


Das Konzept des Social Video Recruiting ist, dass Unternehmen ein Video veröffentlichen, das potenzielle Kandidaten über die Unternehmenskultur, Arbeitsplatzbedingungen und andere Aspekte des Arbeitslebens informiert. Diese Videos sind eine Form des "Employer Branding", da sie die Marke des Unternehmens stärken und potenzielle Kandidaten dazu bewegen, sich für das Unternehmen zu bewerben. Professionelle Recruiting Videos erhöhen die Klickrate auf Anzeigen auf Social Media signifikant und sind damit eine Turbo für eine Social Recruiting Strategie.


Trends im Social Video Recruiting


Ein großer Trend ist die Nutzung mobiler Apps für das Recruiting. Das hat mit den generellen Nutzungsverhalten im Internet zu tun. Die Nutzer sind immer stärker auf dem Smartphone online und nutzen die mobilen Technologien. In den letzten Jahren wurden immer stärker mobile Endgeräte genutzt und seit 2018 sind mehr Menschen mit dem Smartphone Online als mit einem Laptop oder einem klassischen Computer. Das bedeutet aber auch, dass Anzeigen auf Social Media Plattformen für die mobilen Anwender funktionieren müssen. Anzeigen sollten übersichtlich sein, Eingabemöglichkeiten bei interaktiven Formaten müssen einfach strukturiert sein, damit sie auf mobilen Endgeräten funktionieren.


Ein zweiter großer Trend ist die größere Bedeutung von Fotos und vor allem von Videoinhalten. Nicht erst seit Instagram und TikTok gibt es diesen Trend, der auch für das Recruiting auf Social Media Plattformen relevant ist. Videos werden häufiger geklickt und es zeigt sich auch, dass Nutzer mehr Zeit auf Seiten mit Videos verbringen. Das bedeutet, auch im Recruiting spielen Videos eine größere Rolle und sollten in einer Recruiting Strategie nicht fehlen.


Überzeugende Videos sind aber eine besondere Herausforderung, da sie auf Social Media Plattformen authentisch wirken müssen, dabei aber auch gleichzeitig ein professionelles Bild transportieren sollen. Gerade für KMU ist genau das ein Problem und deshalb wird Video-Content meist gemieden. Professionelle Videos bieten dabei eine exzellente Chance, Ihr Unternehmen weiterzubringen und neue Bewerber zu bekommen.


Zahlen zu Videos im Recruiting


In Deutschland ist Social Video Recruiting noch nicht so verbreitet. Einige Zahlen zu Social Video Recruiting aus den USA legen die Bedeutung auch für Unternehmen in der Bundesrepublik nahe. So sind beispielsweise in den USA deutlich mehr Interaktionen mit Anzeigen, die Videos enthalten, nachgewiesen.


Professionelle Jobvermittler in den USA sehen eine 800% gesteigerte Interaktion mit Jobanzeigen, die Videos enthalten. (blog.firefishsoftware.com)

Genauso werden Anzeigen mit Videos deutlich häufiger geteilt und machen jetzt schon in den USA einen Großteil des mobilen Internet-Traffics aus.


Es spricht also einiges dafür, auf Social Media und auf Videos zu setzen, um neue Bewerber zu bekommen. Wenn Sie mehr Interesse an Social Video Recruting haben, schauen Sie gerne auf unsere Seite zu Social Video Recruiting mit aktuellen Eindrücken aus unseren laufenden Kampagnen!







34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page